Hilfspaket 2 ist beendet - bundesweit dürfen alle Fahrschulen wieder schulen

Liebe Kunden,

die praktische Fahrausbildung ist auf Grundlage der aktuellen Verordnungnen unter Einhaltung von definierten Hygienevorschriften wieder erlaubt.

Viele Fahrschul-Inhaber haben von unserem Angebot Gebrauch gemacht, die nicht genutzten Fahrschulfahrzeuge außer Betrieb zu setzen.

Unsere Vereinbarung über die beitragsfreie Außerbetriebsetzung von Fahrschulfahrzeugen wird somit aufgrund der neuen Sachlage für alle gemeldeten Fahrzeuge beendet. Eine Meldung zur Wiederinbetriebsetzung Ihrer Fahrschulfahrzeuge in unserem Kundenportal ist insofern nicht erforderlich.

Die Gutschrift Ihrer Versicherungsbeiträge auf das von Ihnen angegebene Konto erfolgt, ohne dass Sie dies gesondert beantragen müssen. Wir bitten jedoch um Ihr Verständnis, dass die Bearbeitung aufgrund der großen Anzahl von Gutschriften einige Zeit dauern wird.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und bleiben Sie gesund.

Ihre Fahrlehrerversicherung