Internetkriminalität kann jeden treffen

Cyberversicherung

Jeder vierte Deutsche (24 Prozent) ist laut einer repräsentativen GfK-Befragung im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) bereits Opfer von Internetkriminalität geworden. Die Opfer erfolgreicher Attacken verlieren dabei nicht nur wichtige Dateien und Geld. Auch das ganze berufliche und soziale Leben kann in Gefahr geraten.

Welche Schäden drohen?

  • Cybermobing

Unter Cybermobbing versteht man die Beleidigung, Bedrohung, Bloßstellung oder Belästigung von Personen über einen längeren Zeitraum mithilfe von Internet- und Mobiltelefondiensten. Die Täter sind meist anonym, stammen aber häufig aus dem näheren sozialen Umfeld des Opfers. Vor allem Jugendliche werden Opfer von Cybermobbing. Aber auch Erwachsene sind immer öfter von Cybermobbing betroffen. Eine Cyberversicherung kann schnelle Hilfe leisten, indem sie zum Beispiel Spezialisten beauftragt, um Inhalte aus dem Netz zu entfernen.

  • Identitätsdiebstahl

Wenn Kriminelle im Netz fremde Identitäten übernehmen, können sie nicht nur großen finanziellen Schaden anrichten, sondern ihre Opfer auch beruflich und sozial ins Chaos stürzen. In solchen Fällen bietet eine Cyberversicherung wertvolle Unterstützung: Spezialdienstleister schlagen Alarm, wenn Kredit- oder Kontodaten der Versicherten im Darknet auftauchen. IT-Spezialisten retten vermeintlich verlorene Daten, Anwälte setzen sich dann für die Löschung illegaler Inhalte ein.

  • Abzocke in Online-Shops

Wer in betrügerischen Online-Shops einkauft, bezahlt seine Rechnung, erhält aber nie seine Ware. Auch hier kann eine Cyberversicherung wertvolle Dienste leisten und den Schaden ersetzen.

Gut zu wissen: Cyberschutz für Unternehmen: In Zusammenarbeit mit Markel als Spezialversicherer bietet die Fahrlehrerversicherung den berufsspezifischen Cyberschutz für Fahrschulen und Sachverständigenbetriebe. Unsere Kunden profitieren von umfassenden Leistungen, die den Cyberschutz am Markt ihresgleichen suchen. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage https://www.fahrlehrerversicherung.de/produkte/cyber-versicherung/.

Gerne beraten wir Sie persönlich unter 0711 98 889 711.

Quelle: GDV / FV

Zur News-Übersicht
Zurück zur Startseite