Beschreibung

In einem modernen Rechtsstaat kann sich jeder Einzelne darauf verlassen, dass er vor Willkür und Unrecht geschützt ist. Damit Sie im Paragraphen-Dschungel nicht ohne Hilfe dastehen, benötigen Sie einen fachkundigen Anwalt. Dieser kostet aber meist viel Geld. Hier hilft Ihnen unser Rechtsschutz für Privatkunden mit einem speziell auf Ihre Anforderungen abgestimmten Angebot.

Unsere Rechtsschutz-Pakete für Singles, Familien und Senioren bestehen aus folgenden Bausteinen:

Overlay schließen

Privat-Rechtsschutz

Im Leben läuft nicht alles harmonisch. Umso wichtiger ist ein umfassender Versicherungsschutz für die rechtlichen Risiken des Alltags.

Selbst wenn es um eine Kleinigkeit geht – ein Rechtsstreit kann Sie schnell an finanzielle Grenzen bringen. Bereits bei einem Streitwert von 13.000 Euro können über zwei Instanzen Kosten von über 6.000 Euro entstehen – Gebühren für Sachverständige und Zeugen, Reisekosten und andere Auslagen der gegnerischen Partei sind dabei noch gar nicht berücksichtigt.

Sicher in allen Lebenslagen

Das Leben hat viel Gutes zu bieten. Und wenn es doch mal Ärger gibt – zum Beispiel weil die nagelneue Küche beschädigt geliefert wird, ist es gut, einen starken Partner zu haben, der Ihnen im Konfliktfall zur Seite steht.

Mit dem Privat-Rechtsschutz können Sie sich entspannt auf die schönen Seiten des Lebens konzentrieren, denn wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.

 

Berufs-Rechtsschutz

Das Berufsleben hat seine eigenen Risiken: Leistungskürzungen, Mobbing, ungerechtfertigte Abmahnungen oder eine Kündigung sind belastend und im schlimmsten Fall existenzbedrohend.

Diesen Stress können Sie vermeiden: Mit dem Berufsrechtsschutz arbeiten Sie entspannter, denn dieser steht Ihnen zur Seite, wenn es zu einem Konflikt kommt.

Wichtig für Fahrlehrer

Der Versicherungsschutz umfasst auch die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in Widerspruchsverfahren von Verwaltungsbehörden wegen Entzuges oder Wiedererlangung der Fahrlehrererlaubnis und Verfahren vor Verwaltungsgerichten aus den gleichen Gründen.
 

Verkehrs-Rechtsschutz

Im Straßenverkehr geht es manchmal hektisch zu. Wenn dann ein Schaden passiert, ist der Ärger groß: Wer hat Schuld? Wer muss zahlen? Wie komme ich zu meinem Recht?

Mit unserem Verkehrs-Rechtsschutz können Sie ganz entspannt bleiben. Wir sorgen dafür, dass Sie sorgenfrei unterwegs sind – mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß.

Auf der sicheren Seite

Ihre Kfz-Versicherung bietet Ihnen einen umfassenden Schutz, aber sie deckt längst nicht alle Risiken im Straßenverkehr ab. Zum Beispiel ist bei vielen Unfällen die Schuldfrage nicht sofort klar.

Solche Fälle landen meist vor Gericht – und können sehr schnell teuer werden. Auch bei scheinbaren Bagatellen lohnt sich ein Verkehrs-Rechtsschutz für Sie.

Schließlich kostet eine einzige Stunde Beratung beim Rechtsanwalt meist mehr als der Versicherungsbeitrag für ein Jahr.
 

Immobilien-Rechtsschutz

Ihr Zuhause soll ein Ort zum Wohlfühlen sein. Doch immer wieder gibt es Anlass für Konflikte mit dem Vermieter oder als Eigentümer mit den Nachbarn. Die Rechtslage ist dabei oft schwer einzuschätzen.

Mit dem Immobilien-Rechtsschutz stehen Sie in einem solchen Fall nicht allein da. Dieser setzt sich für Sie ein, damit Sie sich in Ihren vier Wänden wohlfühlen.

Ein gutes Gefühl für Zuhause

Selbst wenn es um eine Kleinigkeit geht – ein Rechtsstreit kann Sie schnell an finanzielle Grenzen führen.

Bereits bei einem Streit um 13.000 Euro können über zwei Instanzen Kosten von über 6.000 Euro entstehen – Gebühren für Sachverständige und Zeugen, Reisekosten und andere Auslagen der gegnerischen Partei sind dabei noch gar nicht berücksichtigt.
 

Auf Wunsch: JurWay Privat

Was ist nach einem Unfall zu tun? Wie reagiere ich, wenn mein Arbeitgeber mir plötzlich kündigt?

Manchmal benötigt man dringend rechtlichen Rat. Gut, dass es JurWay Privat gibt. Über das einzigartige Beratungsportal erhalten Sie schnell und unkompliziert Beratung zu Rechtsfragen. Per Telefon oder online, zu Hause oder unterwegs – ganz wie Sie wünschen.

Service-Paket für alle Rechtsfragen

Die telefonische Rechtsberatung JurLine ist in allen Einzel-Bausteinen enthalten.

Doch mit JurWay Privat profitieren Sie von zusätzlichen Beratungs-Services: Zum Beispiel wenn Sie häufig unterwegs sind und lieber andere Kommunikationswege nutzen, wenn Sie schnell auf Muster und Vordrucke zugreifen oder Dokumente übermitteln müssen. Das geht am besten über das Online-Portal JurWay.

 

Auf Wunsch: StrafrechtPlus Privat

Wenn man grundlos einer Straftat beschuldigt wird, ist der Schock groß. Doch gerade dann gilt es, ruhig zu bleiben und einen qualifizierten Strafverteidiger zu finden, der Ihnen hilft, sich erfolgreich zu wehren.

StrafrechtPlus Privat bietet Ihnen den optimalen Schutz vor den finanziellen Risiken eines Strafverfahrens.

Über jeden Verdacht erhaben

Sind Sie ehrenamtlich tätig? Üben Sie einen Erziehungs-, Pflege- oder Heilberuf aus? Genießen Sie als leitender Angestellter eine besondere Vertrauensstellung?

Dann besteht für Sie ein höheres Risiko, unberechtigt einer Straftat beschuldigt zu werden. StrafrechtPlus Privat ist daher eine unverzichtbare Ergänzung für Ihren Rechtsschutz.

.

Rechtsschutz 55+

Sie treffen sich mit Freunden, unternehmen viel und reisen gern.

Damit Sie Ihren Ruhestand aktiv und unbeschwert genießen können, bieten wir Ihnen mit dem Rechtsschutz 55+ einen speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Baustein. Mit vielen Extra-Services für Ihre optimale persönliche Absicherung in allen Lebenslagen.

Richtiger Rechtsschutz für Ihre Lebenssituation

Als Ruheständler profitieren Sie von attraktiven Nachlässen.

Da Rechtsschutz 55+ für Sie geeignet ist, wenn Sie nur noch geringfügig oder gelegentlich beschäftigt sind, ist der Baustein Berufs-Rechtsschutz hinfällig.  

 

Besonderheiten

Nicht nur optimaler Kostenschutz, sondern auch umfangreiche Präventions- und Beratungsleistungen zeichnen unseren Rechtsschutz aus.

Beitragsfreistellung bei Arbeitslosigkeit
Verlieren Sie während der Laufzeit des Vertrags Ihre Arbeit, kann der Vertrag bei vollem Versicherungsschutz ein Jahr beitragsfrei gestellt werden. Voraussetzung: Der Vertrag besteht seit mindestens einem Jahr und die Beiträge sind bezahlt.

Vorsorge-Versicherung
Auto oder Immobilie gekauft? Eheschließung? Start in die Selbstständigkeit? Kaum jemand denkt in einem solchen Fall daran, seine Versicherung rechtzeitig zu informieren. Mit der Vorsorge-Versicherung ist dies auch nicht notwendig.

Mobiler Anwalt
Angenommen, Sie benötigen dringend anwaltliche Beratung in einem versicherten Fall und sind wegen einer Erkrankung oder Verletzung ans Haus gebunden. Sie erhalten die für den Hausbesuch anfallenden zusätzlichen Anwaltskosten erstattet.

Leistungs-Update-Garantie
Mit der Leistungs-Update-Garantie bieten wir stets den besten Versicherungsschutz. Sie profitieren automatisch von allen künftigen Bedingungsänderungen, sofern diese keine Nachteile beinhalten oder höhere Beiträge für sie bedeuten.

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz (drei Monate Wartezeit)
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht für Beratungen
  • Opfer-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Betreuungsverfahren (drei Monate Wartezeit)
  • JurLine Privat
  • Beratungs-Rechtsschutz in privaten Insolvenzverfahren (drei Monate Wartezeit)
  • Beratungs-Rechtsschutz bei privaten Urheberrechtsverstößen im Internet (drei Monate Wartezeit)
  • Beratungs-Rechtsschutz für Vorsorgeverfügungen
  • Bonus-Rechtsberatung
  • Auch in nicht versicherten Rechtsfragen können Sie sich telefonisch beraten lassen.
  • Im Steuer-, Sozial- und Verwaltungs-Rechtsschutz sind auch vorgerichtliche Widerspruchsverfahren mitversichert.
  • Rechtsschutz besteht auch im Zusammenhang mit der Anschaffung, der Installation und dem Betrieb eigener Anlagen zur umweltfreundlichen Erzeugung von Energie, um Strom gegen Bezahlung ins öffentliche Netz einzuspeisen.

Im Streitfall übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten (bis 1.000.000 Euro) für einen unabhängigen Anwalt, für das Gerichtsverfahren sowie für eventuelle Gutachter und Zeugen.

Mit der Rechtsschutzversicherung weltweit sicher unterwegs. Auch bei einem Auslandsaufenthalt außerhalb Europas (bis zu einem Jahr) sind Sie perfekt abgesichert: Die Rechtsschutzversicherung trägt Anwalts- und Gerichtskosten bis 200.000 Euro.

 

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz (drei Monate Wartezeit)
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Opfer-Rechtsschutz
  • JurLine Privat
  • Bonus-Rechtsberatung
  • Beratungs-Rechtsschutz bei Insolvenz des Arbeitgebers (drei Monate Wartezeit)
  • Verwaltungs-Rechtsschutz (drei Monate Wartezeit)
  • Im Steuer- und Sozial-Rechtsschutz sind auch vorgerichtliche Widerspruchsverfahren mitversichert.
  • Anwaltliche Hilfe bei Aufhebungs-Verträgen ist versichert.

Es besteht kein Versicherungsschutz im Zusammenhang mit einer selbstständigen Tätigkeit.

Anstellungsverträge gesetzlicher Vertreter juristischer Personen, zum Beispiel von GmbH-Geschäftsführern, sind nicht versichert.

 

 

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Opfer-Rechtsschutz
  • JurLine Privat
  • Bonus-Rechtsberatung
  • Der Verkehrs-Rechtsschutz gilt auch im europäischen Ausland – darüber hinaus sogar bei weltweiten Aufenthalten von bis zu einem Jahr.
  • Versicherungsschutz besteht auch bei Halte- und Parkverstößen.
  • Im Steuer- und Sozial-Rechtsschutz sind auch vorgerichtliche Widerspruchsverfahren mitversichert.

Im Verkehrs-Rechtsschutz für Einzelfahrzeuge können auch Fahrzeuge versichert werden, die nicht auf Sie zugelassen sind. In diesem Fall ist eine Kennzeichenangabe erforderlich.

  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz (drei Monate Wartezeit)
  • Steuer-Rechtsschutz
  • JurLine Privat
  • Bonus-Rechtsberatung

Auf Wunsch: Immobilien-Rechtsschutz für Vermieter

Wenn Sie Immobilien vermieten, können Sie den Vermieter-Rechtsschutz gegen Zusatzbeitrag versichern. Ihr Rechtsschutz hilft,

  • wenn Ihre Mieter die Miete nicht pünktlich zahlen.
  • wenn Ihre Mieter für selbst verschuldete Schäden nicht aufkommen.
  • wenn Ihre Mieter durch falsches Lüften Schimmelbefall verursachen.
  • wenn es wegen der Nebenkostenabrechnung zur Auseinandersetzung kommt.
  • wenn Sie sich gezwungen sehen, eine Räumungsklage durchzusetzen.
  • wenn das Finanzamt Ihre Aufwände für die Vermietung nicht anerkennt.
  • wenn das Finanzamt Ihr Einkommen aus der Vermietung zu hoch ansetzt.
  • wenn Sie Streit mit den Miteigentümern einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) haben.
  • Garagen oder Kfz-Abstellplätze, die Sie selbst nutzen, sind ebenfalls mitversichert, wenn sie zur versicherten Immobilie gehören.
  • Rechtsschutz besteht auch im Zusammenhang mit dem Betrieb eigener Anlagen zur umweltfreundlichen Erzeugung von Energie, um Strom gegen Bezahlung ins öffentliche Netz einzuspeisen.
  • Im Steuer-Rechtsschutz sind auch vorgerichtliche Widerspruchsverfahren mitversichert.

 

 

Werden innerhalb eines Gebäudes mehrere Wohnungen vermietet, müssen alle versichert werden.

Wohnungen oder Einfamilienhäuser, die teilweise gewerblich genutzt werden, gelten als gewerblich genutzte Einheiten. Als gewerblich genutzte Einheit gelten alle Räume, die eine wirtschaftliche Einheit bilden.

 

 

JurLine
Über die 24-Stunden-ServiceLine können Sie sich rund um die Uhr telefonisch zu allen Rechtsthemen beraten lassen. Bei Bedarf wird Ihnen eine telefonische Erstorientierung bei einem Rechtsanwalt vermittelt, der Ihren Fall rechtlich einschätzt und das weitere Vorgehen mit Ihnen abstimmt. Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie über den Callback-Service einen Rückruftermin festlegen. Zum gewünschten Zeitpunkt ruft Sie ein Anwalt zurück und kümmert sich um Ihr Anliegen.

JurOnline 
Über das JurOnline-Portal können Sie online Rechtsfragen stellen und Dokumente dazu als Datei übermitteln. Innerhalb von 48 Stunden meldet sich ein Anwalt mit einer ersten schriftlichen Stellungnahme.

JurLoad 
Sie benötigen eine Vorlage für einen Vertrag? Über JurLoad können Sie rechtlich geprüfte Muster-Verträge aus den Bereichen Ehe- und Partnerschaft, Testament und Erbschaft, Immobilien, Beruf, Vorsorge und Pflege sowie Muster-Kaufverträge herunterladen.

JurCheck
Sie sind nicht sicher, ob ein Vertrag, den man Ihnen vorlegt oder den Sie selbst erstellt haben, alle relevanten Bestimmungen enthält? Über JurCheck können Sie den Vertrag online von einem Experten prüfen lassen, bevor Sie ihn unterzeichnen.

Mit JurWay Privat können Sie sich rund um die Uhr zu Rechtsfragen beraten lassen – auch in nicht versicherten Fällen.

JurWay Privat gilt grundsätzlich ohne Selbstbeteiligung und ohne Wartezeit.

Im allgemeinen Straf-Rechtsschutz des Privat-Rechtsschutzes versicherte Vorwürfe

  • Fahrlässige Körperverletzung
  • Fahrlässige falsche Versicherung an Eides statt
  • Fahrlässige Tötung

Nur über StrafrechtPlus Privat versicherte Vorwürfe, sofern keine rechtskräftige Verurteilung wegen Vorsatz erfolgt

  • Sachbeschädigung
  • Unterlassene Hilfeleistung
  • Haus- oder Landfriedensbruch
  • Beleidigung
  • Verleumdung
  • Nachstellung (Stalking)
  • Steuerhinterziehung
  • Freiheitsberaubung
  • Bei Strafverfahren treffen Rechtsanwälte oft Honorarvereinbarungen, die den gesetzlichen Gebührenrahmen überschreiten. Auch dann übernimmt StrafrechtPlus Privat die Kosten.
  • Bei Vergehen mit dem Vorwurf des Vorsatzes schützt Sie StrafrechtPlus Privat von Anfang an.
  • Als Versicherungsfall gilt die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens – damit sind auch zurückliegende Vorwürfe mitversichert.

Auf Wunsch können Sie Ihre Rechtsschutzversicherung mit dem Baustein StrafrechtPlus Privat ergänzen.

Zwar ist der Straf-Rechtsschutz auch im  Privat-Rechtsschutz enthalten. Doch dieser gilt nur, wenn Sie sich gegen den Vorwurf einer fahrlässig begangenen Straftat verteidigen müssen. StrafrechtPlus Privat greift hingegen auch, wenn man Ihnen eine vorsätzliche Straftat vorwirft.

  • Mobiler Anwalt
  • Bedarfsgerechter Arbeits-Rechtsschutz für eine geringfügige Beschäftigung (drei Monate Wartezeit)
  • Service-Leistung „Rund um die Reise“: Zum Beispiel Kostenübernahme für außerplanmäßige Rückreise, Hilfe bei Flugverspätung und Gepäckverlust, Hilfe beim Verlust von medizinischen Hilfsmitteln
  • Service-Leistung „Rund um den Alltag“: Zum Beispiel Schlüsseldienst-Service, Haus- und Tierhüter-Service, Informations-Service
  • Service-Leistung „Rund um die Gesundheit“: Zum Beispiel ärztliche Zweitmeinung, Reha-Manager und Pflegemanagement

Umfangreiche Service-Leistungen unterstützen Sie in besonderen Lebenslagen.

Im Rahmen der Service-Leistung Pflegemanagement vermittelt und organisiert Ihr Rechtsschutz – falls notwendig – einen Platz in einer vollstationären Pflegeeinrichtung.

Auf Wunsch können Sie Ihre Rechtsschutzversicherung mit dem Baustein 55+ ergänzen. In diesem Fall entfällt der Baustein Berufsrechtsschutz.

Auch eine gelegentliche selbstständige Tätigkeit, zum Beispiel als Berater, ist versichert. Gelegentliche selbstständige Tätigkeit bedeutet:

  • Die Tätigkeit wird nur im Einzelfall ausgeübt.
  • Die Tätigkeit stellt keine dauerhafte Erwerbsquelle (Beschäftigungsverhältnis mit regelmäßigen Arbeitszeiten und Einkünften) dar.

Wenn mitversicherte Partner oder Familienmitglieder einen umfangreichen Arbeits-Rechtsschutz benötigen, empfehlen wir den Abschluss des Rechtsschutz für Berufstätige. Ist kein Berufs-Rechtsschutz versichert, gilt auch für die mitversicherten Personen der bedarfsgerechte Arbeits-Rechtsschutz für eine geringfügige Beschäftigung.

Häufige Fragen

Nein. Für selbstständig Tätige bieten wir den Rechtsschutz für Fahrschulen bzw. für Geschäftskunden an.

Lange Verfahrenswege und hohe Kostenbelastungen verhindern oft die rechtliche Interessendurchsetzung.

Wer eine Rechtsschutzversicherung hat, braucht nicht aus Angst vor den finanziellen Risiken auf seinen Anspruch verzichten. Das schafft Chancengleichheit vor Gericht.

Außerdem wird Ihnen auf Wunsch ein auf das jeweilige Spezialgebiet qualifizierter Anwalt vermittelt, was Ihre Erfolgschance bei einem Rechtsstreit nochmals erhöhen kann.

Die nachfolgende Tabelle zeigt, dass Kosten für einen Rechtsstreit enorm sind. Diese Kostendarstellung basiert auf sogenannten Mittelgebühren für den eigenen Rechtsanwalt und der Tätigkeit eines Rechtsanwalts auf der Gegenseite.

bei einem
Streitwert bis
außer-
gerichtlicher
Vergleich
in der
1. Instanz
Beträgt das Prozesskostenrisiko in Zivilsachen
600 €180 €460 €
3.000 €680 €1.597 €
6.000 €1.150 €2.752 €
13.000 €1.854 €3.775 €
30.000 €2.661 €5.632 €
65.000 €3.931 €8.526 €
140.000 €5.271 €12.320 €
260.000 €7.164 €17.800 €
440.000 €9.628 €24.743 €

Ihr Privat-Rechtsschutz kämpft für Sie,

  • wenn Sie vom Reiseveranstalter Schadenersatz wegen entgangener Urlaubsfreuden verlangen.
  • wenn Ihre Krankenversicherung eine ärztlich angeordnete Kur nicht bewilligt.
  • wenn Sie gegen einen Schulverweis Ihres Kindes vorgehen wollen.
  • wenn Sie bei einem Überfall verletzt werden.
  • wenn Sie juristischen Rat zu einer Nachlass- oder Familienangelegenheit benötigen.
  • wenn Sie beschuldigt werden, illegal Musik heruntergeladen zu haben.
  • wenn Sie sich zu einer Vorsorgeverfügung beraten lassen möchten.

Ihr Berufs-Rechtsschutz setzt sich für Sie ein,

  • wenn Sie nach einem Betriebsunfall Schmerzensgeld geltend machen wollen.
  • wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen einen Aufhebungsvertrag vorlegt.
  • wenn Sie sich gegen den Vorwurf eines Dienstvergehens verteidigen müssen.
  • wenn die Berufsgenossenschaft einen Arbeits-oder Wegeunfall nicht anerkennen will.
  • wenn das Finanzamt Ihre Werbungskosten nicht anerkennt.

Vorfahrt für Ihr gutes Recht mit Ihrem Verkehrs-Rechtsschutz,

  • wenn Sie nach einem Verkehrsunfall Schadenersatz geltend machen möchten.
  • wenn Sie ein Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung zahlen sollen, obwohl Sie korrekt gefahren sind.
  • wenn Ihr Wagen nach der Reparatur in der Werkstatt noch Mängel hat.
  • wenn der Verkäufer Ihres Gebrauchtwagens einen Mangel verschwiegen hat.
  • wenn Sie sich nach einem Unfall gegen den Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung wehren müssen.
  • wenn Sie sich mit der Berufsgenossenschaft wegen eines Wegeunfalls auseinandersetzen müssen.
     

Ihr Immobilien-Rechtsschutz steht Ihnen zur Seite,

  • wenn Ihr Vermieter überhöhte Mietforderungen stellt.
  • wenn Ihr Mietvertrag plötzlich gekündigt wird.
  • wenn Sie wegen Schimmelbefall in Ihrer Wohnung die Miete mindern möchten.
  • wenn es mit Ihren Nachbarn einen Konflikt wegen Lärmbelästigung gibt.
  • wenn das Finanzamt die Grundsteuer falsch berechnet.
  • wenn Sie an Ihrem Haus eine Photovoltaikanlage angebracht haben und es wegen der Bedingungen, zu denen Sie Strom ins öffentliche Netz einspeisen, zu einer Auseinandersetzung mit Ihrem Energieversorger kommt. 

JurWay Privat sorgt für schnellen kompetenten Rat,

  • wenn Sie nach einem Unfall schnell die nächsten Schritte klären möchten.
  • wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen kündigt.
  • wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie Ihren neuen Arbeitsvertrag unverändert unterschreiben können.
  • wenn Sie überprüfen wollen, ob der Kaufvertrag für Ihr Traumhaus keine nachteiligen Klauseln enthält.
  • wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten und nicht wissen, was im Kaufvertrag stehen soll.
  • wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie ein Erbe annehmen oder ausschlagen sollen.
  • wenn Ihr Partner das gemeinsame Miteinander in einem Partnerschaftsvertrag regeln möchte – und Sie sich informieren möchten, was auf Sie zukommt. 

StrafrechtPlus Privat unterstützt Sie,

  • wenn jemand Sie wegen angeblicher Beleidigung anzeigt.
  • wenn man Ihnen Steuerhinterziehung vorwirft.
  • wenn Sie der Urkundenfälschung bezichtigt werden.
  • wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen vorwirft, bei der Spesenabrechnung betrogen zu haben.
  • wenn Ihr Ex-Partner Sie wegen angeblichen Stalkings anzeigt.
  • wenn Sie sich als Lehrer oder Erzieher gegen den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs Schutzbefohlener verteidigen müssen.
     

Rechtsschutz 55+ kümmert sich,

  • wenn Sie einer geringfügigen Beschäftigung nachgehen oder gelegentlich freiberuflich als Referent tätig sind und es wegen der Bezahlung zu einem Streit mit Ihrem Arbeit- oder Auftraggeber kommt.
  • wenn die betriebliche Altersversorgung oder die Beihilfe Ihnen zustehende Leistungen verweigern.
  • wenn eine Betreuung für Sie angeordnet wurde und Ihre Kinder dagegen vorgehen wollen, weil sie nicht mit dem Betreuer einverstanden sind.
  • um Ihr Wohlergehen zu Hause und unterwegs. Dafür bieten wir Ihnen drei hilfreiche Service-Pakete für Gesundheit, Alltag und Reise.
     

Tarifinfo

Jahresbeiträge der Rechtsschutzversicherung 

Rechtsschutz für Berufstätige

Familien

Privat-, Berufs-, Verkehrs-Rechtsschutz

Mit 150 € Selbstbeteiligung

269,85 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

229,36 €

Auf Wunsch zusätzlich:

Immobilien-Rechtsschutz

- je selbstgenutzte Wohneinheit

 

Mit 150 € Selbstbeteiligung

53,10 €

 

Mit 250 € Selbstbeteiligung

45,14 €

Alleinstehende

Privat-, Berufs-, Verkehrs-Rechtsschutz

Mit 150 € Selbstbeteiligung

242,87 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

206,43 €

Auf Wunsch zusätzlich:

Immobilien-Rechtsschutz

- je selbstgenutzte Wohneinheit

 

Mit 150 € Selbstbeteiligung

47,79 €

 

Mit 250 € Selbstbeteiligung

40,62 €

Rechtsschutz für Senioren

Familien

Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz, Rechtsschutz 55+

Mit 150 € Selbstbeteiligung

199,24 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

166,52 €

Auf Wunsch zusätzlich:

Immobilien-Rechtsschutz

- je selbstgenutzte Wohneinheit

 

Mit 150 € Selbstbeteiligung

39,83 €

 

Mit 250 € Selbstbeteiligung

33,85 €

Alleinstehende

Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz, Rechtsschutz 55+

Mit 150 € Selbstbeteiligung

178,52 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

149,25 €

Auf Wunsch zusätzlich:

Immobilien-Rechtsschutz

- je selbstgenutzte Wohneinheit

 

Mit 150 € Selbstbeteiligung

34,52 €

 

Mit 250 € Selbstbeteiligung

29,84 €

Auf Wunsch: Folgende Bausteine zusätzlich

JurWay Privat
(ohne Selbstbeteiligung)

44,10 €

StrafrechtPlus Privat

Mit 150 € Selbstbeteiligung

35,10 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

29,34 €

Vermietung einer Wohneinheit

Auf Anfrage

Vermietete Einliegerwohnung im selbstbewohnten und versicherten Einfamilienhaus

Mit 150 € Selbstbeteiligung

53,10 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

45,14 €

Alternativ: Nur Verkehrs-Rechtsschutz

Verkehrs-Rechtsschutz je Fahrzeug

Mit 150 € Selbstbeteiligung

68,86 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

58,52 €

Verkehrs-Rechtsschutz für alle Fahrzeuge (Familie)

Mit 150 € Selbstbeteiligung

100,85 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

85,73 €

Verkehrs-Rechtsschutz für alle Fahrzeuge (Alleinstehende)

Mit 150 € Selbstbeteiligung

90,76 €

Mit 250 € Selbstbeteiligung

77,15 €